Page 11

CompactPCI Serial

Digital-KompenDium // CompaCtpCI SerIal Bild 4: CompactPCI Serial – AirMax-Steckverbinder in unterschiedlicher Ausführung Bild 5: CompactPCI Serial – Steckverbinderreihe auf der Baugruppe belegung ist im industriellen Markt weitestgehend bekannt. Aufbau und Struktur der Baugruppen sowie front- und rückseitige Einund Ausgabeoptionen finden breite Akzeptanz bei den Anwendern. Die CompactPCI-Serial-Architektur passt sich modernen Chipsätzen an. Da die Mechanik vollständig kompatibel zur IEEE 1101 ist, kann man ohne Einschränkungen alle Standard 19"-Systemlösungen nutzen. Die Ab- messungen der Busplatinen sind identisch zu denen der CompactPCI-Backplanes und werden auf die gleiche Weise befestigt. Vollständige mechanische Kompatibilität zu CPCI 2.0 Frontplatten und Griffe bleiben ebenfalls identisch. Die bewährte Hot-Plug-Mechanik – der Schalter im Griff – bleibt gleich und gewinnt für Festplatten-RAIDs eine neue Bedeutung. Lediglich der Steckverbinder wird durch einen modernen Typen ersetzt, der in der Lage ist, die hohen Frequenzen zu unterstützen. Deshalb knüpft CompactPCI Serial so konsequent an den parallelen Vorgänger an. Es hat den hohen Anspruch, modulare Systeme einfach, robust, flexibel und preisgünstig zu gestalten– und das bei vollständiger mechanischer Kompatibilität zu CompactPCI 2.0. Industrierechner orientieren sich nicht an Moden, sondern an harten Fakten, Daten und Anforderungen: eine Technologie, die den Aufbau von Embedded-Rechnersystemen vereinfacht, die dem Integrator erlaubt, sich auf seine technischen Anforderungen zu konzentrieren und ihm zugleich Kontinuität und Zukunftssicherheit gibt.


CompactPCI Serial
To see the actual publication please follow the link above