Schwerpunkte - Der Weg zu einem neuen Standard

CompactPCI Serial

6 Digital-KompenDium // CompaCtpCI SerIal Der Weg zu einem neuen Standard Einen Plan für modulare Computer auf Basis von PCI-Bus-Einsteckkarten im Europaformat, verbunden mit einer passiven Rückwandplatine, stellten 1994/95 u.a. Jim Medeiros (Ziatech) und Joe Pavlat (Pro-Log) vor. Ihr Konzept nannten sie CompactPCI – ein kurze Geschichte. ELEKTRONIKPRAXIS Kompendium CompactpCI Serial November 2013 Bald zeigten auch weitere Firmen wie Motorola, Radisys (Intel) und Lucent Interesse an diesem Konzept und wirkten bei dessen Standardisierung mit. Der CompactPCI-Bus war erfolgreich und erreichte schnell eine große Marktdurchdringung bei industriellen, zuverlässigen Systemen. Er wurde zu dem Standard im Telekommunikationsbereich. Darüberhinaus eroberte er sich aber auch bald Märkte, die traditionell vom STD-Bus oder dem VMEbus besetzt waren. Hierzu zählen neben weiten Bereichen im industriellen Umfeld auch die Medizintechnik, die Messtechnik und das Transportwesen. CompactPCI setzte dazu geschickt auf die vom VMEbus bewährten Mechanik-Normen der IEEE 1101 für Europakarten und 19-Zoll- Systeme auf. Schließlich wurden auch die Lösungen für Konduktionskühlung (engl. conduction cooling) übernommen und so öffneten sich für den CompactPCI-Bus auch militärische Einsatzgebiete. In den letzten Jahren wurde die Technologie des parallelen PCI-Busses mehr und mehr durch schnelle, serielle Punkt-zu-Punkt- Verbindungen ergänzt. Je nach Peripherietyp und Funktion etablierten sich dabei allerdings verschiedene Schnittstellen-Standards. Spezialisierte Schnittstellen existieren nebeneinander Beispielsweise ist SATA bzw. SAS das Interface für Massenspeicher wie Festplatten. USB hat sich für Wi-Fi-Komponenten und für lose gekoppelte Peripheriegeräte wie Tastaturen, Touchscreens, externe Festplatten usw. etabliert. Ethernet dient neben der klas- PICMG: CompactPCI und die neuen seriellen Standards im Überblick Bild: VBm-archiv


CompactPCI Serial
To see the actual publication please follow the link above